Musikschule

Notenreihe

Kooperation Volksschule Böheimkirchen – Musikschule BöheimkirchenJakobele mit Gitarre

Die Kooperation der Volksschule Böheimkirchen mit der Musikschule Böheimkirchen findet seit vielen Jahren für alle Kinder der Volksschule statt.

Das zentrale Element ist der Klassenunterricht in „Elementarer musikalischer Erziehung“ (EME). Dieser findet für alle Kinder zweiwöchig im Rahmen des Klassenmusikunterrichtes statt. Eine in EME bzw. im Lehrgang SingKlasse, welcher eigens für diese neue Unterrichtsform eingerichtet wurde, ausgebildete Lehrkraft der Musikschule unterrichtet im Team – Teaching mit der Klassenlehrerin.

Die Schwerpunkte dieses Unterrichtes liegen auf Singen, Rhythmik, Gehörbildung mit Hilfe von Solmisation, Tanzen und Instrumentenpräsentation. Darüber hinaus werden Schulfeiern, Veranstaltungen beider Schulen gemeinsam mit Musik ausgestaltet.

Ein wichtiges Zusatzangebot dieser Kooperation bilden der Kinderchor: „Chorhasen“ – 1. und 2. Schulstufe und „Fridolinos“ – 3. und 4. Schulstufe unter der Leitung von Regina Steinwendtner, und das Volkschulorchester: „Kunterbunt“ unter der Leitung von Matthias Schwetz.

Beide Veranstaltungen finden im Anschluss an den Schulunterricht statt und erfreuen sich größter Beliebtheit.